SAGA Ära des Hannibal – Überblick

Dies ist der erste Artikel einer Reihe, die euch den bald erscheinenden SAGA-Erweiterungsband Ära des Hannibal näher beleuchten wird. Zunächst geben wir euch einen groben Überblick, was in dem Buch alles enthalten ist.

 

Die Ära des Hannibal…

Frühling im Jahr 218 v. Chr., die Stadt Cartagena auf der iberischen Halbinsel. Mit Beginn der Kriegszeit marschiert eine kleine, aber mächtige Streitmacht der Karthager zum Fluss Ebro. Der junge Mann an ihrer Spitze hört auf den Namen Hannibal und ist ein glühender Bewunderer Alexanders des Großen, dessen Eroberungen noch immer legendär sind. Der zweite Punische Krieg hat begonnen …

Ära des Hannibal ist der erste Band einer SAGA-Erweiterungstrilogie, die sich der klassischen Antike widmet. Obwohl sie den Namen des berühmten karthagischen Feldherrn Hannibal Barkas trägt, widmet sie sich dem gesamten westlichen Mittelmeerraum in der Zeit vom 4. bis zum Ende des 2. Jahrhunderts v. Chr. In der römischen Militärgeschichte war dies die Zeit von der Einführung der klassischen Manipularlegionen bis zu ihrer Abschaffung durch die Reformen des Marius. In dieser Zeit wandelte sich Rom von einer lokalen Macht zu einer echten Großmacht zu Land und zu Wasser. Am Ende dieser Epoche kontrollierte Rom Griechenland und den gesamten westlichen Mittelmeerraum.

Roms wichtigster Rivale auf dem Weg zur Macht war die Stadt Karthago, deren militärische und wirtschaftliche Macht zu Beginn des 3. Jahrhunderts v. Chr. ihren Höhepunkt erreichte. Die Auseinandersetzungen zwischen den beiden Städten brachten unglaubliche Epen und tragische Helden hervor, wie sie nur die Antike bieten kann. Schlachten dieser Zeit werden auch heute noch an Militärakademien auf der ganzen Welt gelehrt.

Doch Karthago und Rom waren nicht die einzigen Protagonisten dieser Zeit. Gallier von beiden Seiten der Alpen, griechische Städte, numidische Stämme, iberische Krieger und viele weitere Söldner halfen dabei, dieses wechselhafte Epos mit seinen strahlenden Siegen, tragischen Niederlagen und edlen Heldentaten zu schreiben. Beginne also deine Reise in eine Zeit, in der Helden mit ihren Erfolgen das Schicksal der Welt bestimmten, und in der Ruhm nicht für Jahre sondern für Jahrhunderte errungen wurde. Pyrrhus, Hannibal, Scipio und Viriatus werden deine Reisegefährten sein.

 

Willkommen in der Ära des Hannibal!

Dieser Erweiterungsband enthält neben einem kurzen geschichtlichen Abriss der Epoche auch die Regeln für insgesamt 6 Fraktionen. Darüber hinaus gibt es Regeln für neue Einheiten und Ausrüstung. Darüber hinaus gibt es einen Kartenmechanismus, der die in dieser Epoche häufig genutzten Kriegslisten abbildet. Eine breite Auswahl an verschiedenen Söldner Einheiten darf natürlich auch nicht fehlen. Abgerundet wird der Erweiterungsband durch eine völlig neue Art SAGA zu spielen Epic SAGA.

 Fraktionen

  • Karthager
  • Römische Republik
  • Gallier
  • Griechen
  • Iberer
  • Numider

 

Neue Regeln und Ausrüstung

Des weiteren werden neue Einheitentypen eingeführt nämlich Streitwagen, brennende Schweine und natürlich Elefanten.

Die Sarissa, ein extrem langstieliger Speer findet ebenfalls Einzug in die Ausrüstungsoptionen einiger Einheiten.

 

Kriegslisten

Die antike Faszination für Kriegskunst führte zur Veröffentlichung zahlreicher Texte und Memoiren. Im Mittelmeerraum nahm ihre Zahl nach Alexanders epischen Taten noch einmal zu. Aus den wenigen Fragmenten, die die Zeit überdauert haben, geht deutlich hervor, wie wichtig unseren Vorfahren neben den richtigen Strategien auch listige Täuschungen waren.

Du kannst die Kriegslisten nutzen, um dem Spiel mehr Würze zu verleihen. Sie sind vollständig optional, wurden aber so gestaltet, dass sie auch weiterhin ein ausgeglichenes Spiel ermöglichen, ihm aber gleichzeitig neue Elemente hinzufügen, so dass kein Spiel dem anderen gleicht.

Kriegslisten sind mit Hilfe von Spielkarten dargestellt und nehmen auf ganz unterschiedliche Art und Weise Einfluss auf das Spiel. Sie sind in verschiedene Typen wie Rekrutierung, Vorbereitung, Elite oder Strategie unterteilt.

Kriegslisten des Typs Rekrutierung z.B. erlauben es dir bei deiner Armeezusammenstellung andere Truppentypen zu rekrutieren. Vorbereitungskarten stellen den genialen Schlachtplan dar, den dein Kriegsherr (also du) ausgeheckt hat, um den gegnerischen Anführer (deinen Gegner) in Stücke zu hacken.
Diese Karten beeinflussen das Gelände, die Armeeaufstellung und/oder den ersten Spielzug.

Wenn ihr euch einigt mit Kriegslisten zu spielen, darf jeder Punkte für Kriegslisten ausgeben, die der Armeegröße entsprechen. Bei einem 6 Punkte SAGA-Spiel sind dies dementsprechend 6 Punkte für Kriegslisten, wobei diese jeweils zwischen 1 und 3 Punkte kosten.

Epic SAGA

Am Ende dieses Erweiterungsbandes stellen wir eine neue Art, SAGA zu spielen, vor: Epic SAGA. Mit den Regeln dieses Kapitels, kannst du Schlachten mit mehr als
10 Punkten pro Seite ausfechten! Ursprünglich wurden diese Regeln für Mehrspielergefechte entwickelt, aber Epic SAGA ermöglicht es dir auch, deine ganze Modellsammlung auf den Tisch zu bringen und längere, ambitioniertere Spiele auszutragen.

Die Antike mit ihren großen Schlachten ist die perfekte Epoche für Epic SAGA, doch die Regeln dieses Kapitels funktionieren ohne Anpassungen für jede Erweiterung.

 

Dies soll es an dieser Stelle gewesen sein. Bis zum nächsten Mal,

Mirco

5 Gedanken zu „SAGA Ära des Hannibal – Überblick

  1. Das macht echt Laune auf mehr!
    Ich wusste gar nicht das es eine Trilogie werden soll. Gipfelt das denn in der neuen Ära der Invasionen?
    Gibt es denn schon einen Termin für das deutsche Hannibalbuch und wird es wieder eine Mini dazu geben?
    Fragen über Fragen…Hauptsache Saga! ?

  2. Tach.
    Das ist frohe Kunde, was da auf uns zurollt und dann gleich als Trilogie – episch:-)
    Die Vorfreude wächst!

    Und noch eine ?ketzerische? Frage frei nach dem Motto: aut viam inventiam aut faciam!
    Wird es zu diesem Band/der Trilogie/den SAGA-Büchern im Allgemeinen kurz-/mittel-/langfristig/NIEMALS ebooks Versionen geben (können – lizenzrechtlich)? Also bloß nicht statt, nur als Ergänzung zu den Prints?

    Vale magister militum
    Dominicus

    1. Hi Dominic, dake für deine Anfrage. Es ist eine feste Vorgabe von Studio Tomahawk, dass es leider KEINE Pdf Versionen der Regeln geben darf.
      VG Mirco

  3. Ich wusste gar nicht das es eine Trilogie werden soll. Was werden denn die beiden anderen Bücher?
    Gibt es schon einen Termin für die Veröffentlichung der deutschen Version und wird es wieder eine Miniatur dazu geben?

    1. Hi Martin,
      die anderen beiden Bücher sind Ära des Alexander und Ära der Cesaren. Wir planen mit einer Veröffentlichung von Ära des Hannibal im April und ja es wird auch wieder eine Figur dazu geben.
      VG Mirco

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

stronghold-terrain.de