Überblick: SAGA Ära der Magie

It’s a kind of magic (sorry, die Versuchung war einfach zu groß…)

Mit der baldigen Veröffentlichung der nächsten SAGA-Erweiterung Ära der Magie werden sich sicherlich viele längst vergessenen geglaubte Figurenkoffer, Schränke und Schubladen wieder öffnen, und Figuren, die seit Ewigkeiten nicht mehr in die Schlacht geführt wurden, werden nach einer ordentlichen Entstaubung wieder ins Feld geführt.

Seit wir an der Übersetzung arbeiten, haben wir natürlich mit sehr vielen Gleichgesinnten aus der Tabletop-Szene und insbesondere aus der SAGA-Community über die Fantasy-Erweiterung Ära der Magie gesprochen. Erstaunlich wie viele Heldengeschichten über längst vergessene Armeen, Projektideen und Wehmut über rigoros vernichtete Fantasy-Welten innerhalb kürzester Zeit wieder zum Vorschein kamen. Und wie viel Spaß es machen würde, davon wieder etwas aufleben zu lassen.

Mir selbst geht es nicht anders, ich besitze an die 10 bemalte Warhammer und Herr der Ringe Armeen, die seit einer Ewigkeit vor sich hin stauben. Aber alte Liebe rostet nicht.

Und genau dafür ist SAGA Ära der Magie gedacht.

Als Studio Tomahawk mit der Entwicklung begannen, stellte sich die Frage, welchen Fantasy-Stil die Fraktionen des Buches zum Thema haben sollten. Heroic-Fantasy? Sword & Sorcery? Dark Fantasy? Denn das, was wir Fantasy nennen, vereint so unterschiedliche Welten wie Tolkiens Mittelerde, Howards Hyborisches Zeitalter, Moorcocks Junge Königreiche oder Martins Sieben Königslande (um nur die berühmtesten zu nennen).

Und die Antwort lag auf der Hand: Alle!

Dazu war es jedoch notwendig, zu den Wurzeln der Archetypen der Fantasie zurückzukehren und die Hauptthemen zu finden, die der Mehrheit der Protagonisten in den Kriegen dieser imaginären Welten zugrunde liegen.

Es wurden sechs davon isoliert, die es ermöglichen, die überwiegende Mehrzahl der unterschiedlichsten Fantasy-Armeen abzubilden.

Die 6 Fraktionen in Ära der Magie sind:

Die großen Königreiche sind mächtige Gesellschaften mit einer starken zentralisierten Macht. Sie können menschliche Reiche, Elfen-Enklaven oder jede zivilisierte Gesellschaft sein, die über eine umfassende Infrastruktur und im Allgemeinen einen technologischen Vorsprung gegenüber ihren Nachbarn verfügt.

Die Herren der Wildnis leben in einer bestimmten Form der Harmonie mit ihrer natürlichen Umgebung und oft in Selbstversorgung mit der Welt um sie herum. Manchmal als primitiv empfunden, sind sie extrem angriffslustig, wenn es darum geht, ihre Domäne zu verteidigen. Bei ihnen kann es sich um Waldelfen, Tiermenschen, Echsenmenschen oder vielleicht auch Waldgoblins handeln.

Die Untoten Legionen umfassen alle Gruppen, Gesellschaften oder Kulturen, die in enger Beziehung zum Tod stehen und häufig in der Lage sind, seine Naturgesetze zu brechen. Ihre Kraft kommt im Allgemeinen aus der Magie oder aus einer seltsamen Form der Technologie.

Die Horde ist der Überbegriff, den wir all jenen Streitkräften gegeben haben, die Zivilisationen bedrohen. Dies sind Invasoren oder Kulturen mit einem naturgegebenen Drang zu erobern, die Konflikte zu einem bestimmenden Faktor für ihre soziale Konstruktion gemacht haben. Sie können Stämme, Völker oder sogar kriegführende Königreiche sein. Krieg und Eroberung sind Teil ihrer Gesellschaft. Ob es sich hierbei um Orkhorden, Wildlinge, Barbarenstämme aus dem hohen Norden handelt musst du entscheiden.

Die Kriegshorden der Anderswelt haben einen unheiligen Pakt unterzeichnet oder Allianzen mit schrecklichen Kräften geschlossen. Jenseits unserer Wirklichkeit und verborgen vor den Augen der meisten Sterblichen, gibt es eine Vielzahl von Dimensionen und Existenzebenen. Egal ob ihre Ursprünge magisch, astral oder göttlich sind, diese Reiche beherbergen mächtige Wesen, die häufig ihrer Welt entkommen und die unsere betreten wollen. Sie können Dämonen, Engel oder Kreaturen aus anderen Dimensionen sein.

Die Herrscher des Unterreichs leben in einer mehr oder weniger in sich geschlossenen Gesellschaft. Es ist nicht ungewöhnlich, dass sie aufgrund ihrer schwierigen Lebensbedingungen fortschrittliche Technologien entwickelt haben. Aufgrund ihrer Isolation werden sie oft zu Recht missverstanden und gefürchtet.Armeen der Herrscher des Unterreichs können unter anderem Zwergen, Rattenmenschen oder auch Tiefengoblins sein.

Dies ist ein kurzer Überblick über die Fraktionen aus Ära der Magie. In der SAGA-Erweiterung werden alle Fraktionen ausführlich behandelt, und die vielen Abbildungen mannigfaltiger Armeen regen mit Sicherheit deine Fantasie an und geben dir einen inspirierenden Eindruck, was alles möglich ist.

Die Frage, die sich jeder Spieler stellen muss, lautet also nicht:

“Welche Fraktion soll ich mit meinem XXX spielen (hierin gehört der Name deiner Lieblingsarmee)?”

aber eher

«In welche Fraktion passen meine XXX am besten? ». Hierzu hat jeder Spieler seine eigenen Ansichten und Vorlieben.

Nehmen wir das Beispiel der Goblins.

  • Handelt es sich um einen wilden Haufen, der die die Grenze der umliegenden Königreiche immer wieder bedroht, wird die Horde perfekt zu ihnen passen.
  • Wenn sie in den Tiefen einer riesigen verlassenen Mine leben, werden die Herrscher des Unterreichs wohl am besten als Fraktion dienen, um sie darzustellen.
  • Vielleicht lebt der Goblin-Stamm aber auch in einem riesigen Dschungel und hat die ansässige Fauna in Form von Riesenspinnen gezähmt, dann sind wohl die Herren der Wildnis deine erste Wahl.

SAGA-Ära der Magie wurde entwickelt, um den Spielern ihre Freiheit zurückzugeben. Damit sie wieder das Vergnügen haben, ihre Miniaturen Sammlung individuell anzupassen und ihr eine einzigartige Geschichte und Identität zu verleihen. Wähle aus den verschiedenen Herstellern deine Lieblingsfiguren aus, um deine Kriegerhorde darzustellen.

Alle Fraktionen bieten eine Vielzahl an verfügbaren Optionen zur Armeezusammenstellung. Dies sollte sicherstellen, dass sich selbst innerhalb derselben Fraktion nur wenige Armeen gleichen.

Es tut uns leid, du wirst also keine “Armeelisten” für Zwerge, Orks oder Mittelelfen der Insel des brennenden Lichts (5. Auflage) ™ finden.

Viel mehr warten deine Figuren nur darauf, in eine Armee mit genau diesem Namen versammelt zu werden und in die Schlacht zu ziehen. Das Buch bietet dir hierfür alles, was du brauchst.

Nun, an dieser Stelle verlasse ich dich jetzt, die Jungen Königreiche warten auf mich, ich muss mich noch dringend meine Horde grausamer Pan-Tangianer weiter bemalen…

Eines Tages wird Pan-Tang sich zu seiner ganzen Macht erheben, und das glorreiche Imperium von Melniboné als klein und unbedeutend erscheinen lassen, bis es in den Wirren der Geschichte untergegangen ist.

Théleb K’aarna

 

 

2 Gedanken zu „Überblick: SAGA Ära der Magie

  1. Ich will auch so eine spielmatte haben, wo kriegt man die 🙂

    1. Hi du,
      kann ich dir leider auch nicht sagen. Da das Bild von Studio Tomahawk ist, würde ich die z.B. einfach mal per FB oder so anschreiben.
      Viel Erfolg,

      Mirco

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.