Ära der Kreuzzüge – Mit welcher Fraktion anfangen?

MIT WELCHER FRAKTION ANFANGEN?

Die meisten Spieler wissen vermutlich schon, welche Armee sie auf dem Spieltisch zum Sieg führen wollen, vielleicht aufgrund der Miniaturen, die sie besitzen oder in ihre Sammlung aufnehmen wollen, oder wegen ihrem Interesse für eine bestimmte historische Figur oder Kultur. Auch deine bevorzugte Spielweise ist ein wichtiges Entscheidungskriterium, denn wie du bald merken wirst, spielen sich die Armeen dieser Erweiterung sehr unterschiedlich. Wie auch immer du dich entscheiden magst, wir dachten, es könnte hilfreich sein, bei jeder Fraktion dieses Buchs anzugeben, wie komplex sie zu spielen ist. Dafür nutzen wir eine Skala von ein bis drei Sternen – von den einfachsten bis zu den komplexesten. Die Einstufung basiert darauf, wie stark die SAGA-Fähigkeiten einer Fraktion miteinander interagieren, wie schwierig es ist, sie im Spiel effektiv einzusetzen und wie wir die Fraktion aufgrund unserer eigenen Spielerfahrung einschätzen. Aus diesem Grund ist eine Ein-Stern-Fraktion dank ihrer intuitiven Fähigkeiten eher einfach zu meistern. Eine Drei-Sterne-Fraktion hat hingegen eine steilere Lernkurve und es kann dauern, bis man ihre Fähigkeiten voll durchschaut.

Egal wie du dich am Ende entscheidest, alle Fraktionen bieten eine neue und spannende Spielerfahrung, und mehrere von ihnen zu meistern ist eine sehr befriedigende Erfahrung. Wenn du aber neu bei SAGA bist, würden wir empfehlen, dass du mit einer Ein-Stern- oder Zwei-Sterne-Fraktion beginnst, und erst mit etwas Erfahrung zu einer Drei-Sterne-Fraktion wechselst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.