Die Zukunft von Dead Man’s Hand

In der letzten Zeit ist es rund um Dead Man’s Hand recht ruhig geworden. Die neue SAGA Regeledition hat hierzu sicherlich einen Teil beigetragen.

Dead Man`s Hand Regelbuch (Deutsch) -0

Viel mehr hat uns aber die Herausforderung beschäftigt wie wir mit den ganzen englischsprachigen Neuerscheinungen wie „The Curse of Dead Man’s Hand“ (Untote in Dead Man’s Hand“, diverse neue Banden oder das im Hintergrund schlummernde „Down Under“ (eine Australienerweiterung) umgehen sollen. Wir sind keine großen Freunde von dünnen Regelheftchen oder Lose Blatt Sammlungen, bei denen schnell der Überblick verloren geht. Des Weiteren würden wir sehr gerne für unsere eigenen Figuren wie die berühmten Gesetzlosen, die Comic Bürger, die Graceful 7 oder die Karl May Charaktere offizielle Regeln und Karten haben.

Lange Rede kurzer Sinn: Wir planen für kommendes Jahr ein Dead Man’s Hand Kompendium als Hardcover und ein dazugehöriges neues Kartenset.

Der momentan geplante Inhalt stellt sich folgendermaßen zusammen:

  • The Curse of Dead Man’s Hand
  • Down Under (hierbei planen wir jedoch eher eine hintergrundtechnische Eingliederung in das bekannte Städtchen Dead Man’s Hand
  • Neue Banden: „The other Seven“, „Plain Indians“, „The Tong“ usw.
  • Regeln für die Dead Man’s Hand Collectibles: „Berühmte Gesetzlose“, „Comic Bürger“, „Graceful 7“, Karl May Charaktere, …
  • Neue Szenarios

Ganz schön lange hin, denkt jetzt wahrscheinlich der Eine oder Andere. Stimmt, dass ist uns auch zu lange und deshalb haben wir uns zu folgender Vorgehensweise entschlossen. Wir werden bei der Übersetzung mit den neuen Banden beginnen. Und euch diese mitsamt einer Druckvorlage für die Spielkarten als Gratisdownload zur Verfügung stellen. Ich denke viele von euch haben ihre Spielkarten mit Kunststoffhüllen geschützt. So sollte es gut möglich sein die 4 neuen Bandenkarten passend auszuschneiden und direkt vor eine nicht gebrauchte andere Spielkarte in die Hülle zu stecken. Nicht perfekt, aber wie wir finden ein sehr guter Kompromiss, um relativ zeitnah mit den neuen Banden spielen zu können.

Na, was sagt ihr dazu?

 

5 Gedanken zu „Die Zukunft von Dead Man’s Hand

  1. Schön das es weiter geht.
    Das es die Banden zum ausdrucken gibt finde ich eine gute Zwischenlösung. Die Wartezeit bis 2019 ist allerdings arg lang. Das es ein Hardcover Regelwerk wird, ist aber super. Auch das die Sonderfiguren regeln bekommen ist klasse. Das Vö. Datum sollte vielleicht noch einmal überdacht werden.

  2. Hallo beisammen,
    das klingt nach einer super Lösung, bin ich sehr einverstanden mit. Lediglich bei Down Under wäre ein alternativer Schauplatz vielleicht auch eine schöne Sache.

  3. Ich finde das vorgehen ehrlich gesagt sehr durchdacht und absolut gelungen! Ich würde gerne schon mal eine Bande Mountain Men oder Tong ausprobieren oder mich vielleicht sogar mal an den Curse wagen. Bin gespannt wie sich das alles spielt, das Buch wird nächstes jahr dann auch definitiv gekauft. 🙂

  4. Klasse, gekauft. Reicht als Rückmeldung, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.